Fokus, Vertrauen und TED-Talks – Interview mit Sebastian Weber

In diesem Interview geht es um zwei Dinge: Zum einen spricht Sebastian darüber, dass ein wichtiger Entwicklungsschritt in seinem Business ansteht – und er berichtet darüber, durch welche Erlebnisse ihm das so richtig deutlich geworden ist. Welche Rolle Vertrauen in das Leben und in Kooperationspartner spielen und warum das so ungemein wichtig ist im Online-Business. Und zum zweiten gibt er uns einen Einblick in die Welt der „TED-Konferenzen“ und warum ihn das als Public-Speaking-Trainer so begeistert. Wir sprechen in dem Unterschied zwischen „Anliegen“ und „Zielen“ – was bei Marit einen Aha-Moment auslöst 🙂

Continue reading

Ideen verkaufen vs. in Vorleistung gehen – Interview mit Lena Busch

Lena ist eine Power-Frau: Mit drei Kindern, die sie teilweise selbst beschult und betreut – und einem wachsendem Online-Business. Sie hat schon mehrere Online-Kongresse gerockt und berichtet über ihren Online-Gruppenkurs. Wir sprechen über die unterschiedlichen Arbeitsweisen beim Durchführen eines Kongresses vs. eines Kurses – und wie Lena sich so organisiert, dass beides für sie gelingt. Dabei vereint sie auch thematisch die Bereiche „Familie und Bildung“ und „Online-Business“. 

Continue reading

1 Arbeiten nach Lust und Laune – Interview mit Jesta Phoenix

Jesta Phoenix ist „The Slow Business Coach“ und begleitet Menschen dabei herauszufinden, wie sie arbeiten müssen, um glücklich zu sein. In unserem Gespräch gibt sie und einen Blick hinter die Kulissen ihres Wirkens. Ich (Katrin) finde, dass ihr Außenauftritt perfekt wirkt – die Sache ist irgendwie rund. Doch von außen sieht man natürlich nicht all die Prozesse, Irrungen und Wirrungen durch die ein Onlineunternehmer im Hintergrund geht. Der Austausch war nicht nur spannend, sondern Jesta gibt auch wertvolle Tipps, wie man mit sich selbst umgehen kann – z.B. wenn man sich beim zweiten Launch extrem unter Druck setzt. Ein Gefühl, welches ich (Katrin) selbst nur zu gut kenne. Wenn du immer mal wieder harderst und dich auf deinem Weg verstrickst, kann diese Folge dir helfen, dich wieder auf dich und deinen Weg zu besinnen.

Continue reading

Ablenkung im Online-Business und unsere Gedanken dazu – Interview mit Petra Schlitt

Petra und ich haben im Vorgespräch gemerkt, dass wir im Moment an einer ganz ähnlichen Stelle stehen und immer wieder Phasen in unserem Business durchleben, wo wir uns ablenken lassen. Beispielsweise, weil wir alles selbst machen, uns in Social Media verlieren oder im Perfektionimus. In dieser Folge tauschen wir uns darüber aus, wie wir den Fokus auf unserem Kerngeschäft halten können. Es ist also mehr ein Gespräch, als ein Interview. Vielleicht kennst du die eine oder andere Situation von dir selbst und unser Dialog hält die passende Inspiration für dich bereit.

Continue reading

Back to the Roots: VIP Tage als Ergänzung zum Onlineangebot – Interview mit Gordon Schönwälder

Gordon Schönwälder hatte schon am ersten Tag des InspiCamps eine wichtige Erkenntnis: Er möchte mit seinen Kunden wieder mehr 1:1 arbeiten. In dieser Folge spricht er zum ersten Mal öffentlich über seine Ideen und Pläne. Außerdem teilt er mit uns, wie es zu dieser Erkenntnis kam, was genau das für sein bestehendes Produktprofolio heißt und wie er es schafft, auch die inneren Zweifler in den Griff zu bekommen.

Continue reading

Teilnehmerstimmen InspiCamp Bonn 2017

Die meisten Erkenntnisse aus dem InspiCamp tauchen erst im Nachgang auf. Manchmal gleich auf der Rückfahrt – andere Male auch Wochen später. Einige Teilnehmer haben sich die Zeit genommen, das Camp auch mit einigen Tagen Abstand nochmal zu beleuchten. Ihre Rückmeldungen hörst du in der heutigen Podcastfolge.

Continue reading

Wie du (beim Netzwerken) dranbleibst, auch wenn die ersten Probleme kommen – Interview mit Sabine Piarry

 

Was tun, wenn die Netzwerk-Aktionen nicht die Ergebnisse bringen, die man sich erhofft hat? Sofort aufgeben oder die Richtung wechseln ist jedenfalls keine Option, meint Netzwerk-Spezialistin Sabine Piarry. In diesem Interview geht es darum, was es bedeutet, dranzubleiben auch wenn es zäher vorangeht als gewünscht. Wir sprechen auch darüber, wann es sinnvoll ist, die Zielgruppe neu zu bestimmen und wann es sich eben eher lohnt, bei der gleichen Ausrichtung zu bleiben und was dann mögliche Maßnahmen sind, um wieder auf Kurs zu kommen.

Continue reading

Wenn der Onlinekurs ein Flop wird – und welche Rolle Zeit dabei spielt – Interview mit Brigitte Nolting

Heute war Brigitte Nolting zu Gast und hat uns wertvolle Einblicke in ihren Start ins Online-Business gegeben. 2014 hat sie die ersten Fühler ausgestreckt, 2016 einen ersten Onlinekurs veröffentlicht und damit erstmal einen Flop gelandet. Welche Erkenntnisse sie dabei über sich und ihr Business gewonnen hat und wie sie jetzt ihren 2. Versuch startet – darüber sprechen wir im Interview.

Continue reading