13

Inspirationen von der InspiCon 2018

Danke für das Foto an Anette Hammer von Freistil-foto.de

Über 160 Menschen sind sich auf der ersten InspiCon begegnet – ein Feuerwerk an Inspiration, Know-how Transfer und Netzwerken.

Danke an alle, die da waren. Danke, dass ihr die erste InspiCon zu so einem einzigartig besonderen Erlebnis gemacht habt. Wir glauben, dass alle noch lange davon zehren werden und sind schon jetzt gespannt, was aus den Samen wachsen wird, die wir in den letzten Tagen gesät haben.

In der Facebook-Gruppe zum Event geht es sehr heiß her mit viel Interaktion – und jetzt ist es an der Zeit, dass wir zwei mal über „unser“ Event reflektieren. Was nehmen wir als Veranstalterinnen mit? Was hat sich für unser eigenes Business an Erkenntnissen aufgetan? Welche Inspirationen kommen jetzt aus der Community? Welche Erkenntnisse, die die Teilnehmer teilen (in Blogartikeln, Postings, Videos, Facebook-Live’s, Audios, Interviews) wirken wieder auf uns selbst zurück? Um diese Fragen geht es hier in dieser – sorry! – etwas länger geratenen InspiPodcast-Folge.

Continue reading

1 Automatisierung ist nicht alles – Interview mit Claire Oberwinter

Claire Oberwinter ist Expertin für Facebook Marketing und hilft Einzelunternehmer einfach und nachhaltig eine Community aufzubauen aus der man Kunden oder loyale Botschafter generieren kann. Sie fasziniert der Austausch und das Netzwerk über Facebook durch die man mit neuen Leuten in Berührung kommt und sich eine Gemeinschaft von gleichgesinnten Menschen bildet, die sich gegenseitig unterstützen. In dieser Folge sprechen wir gemeinsam über das Thema Automatisierung, also über das Aufsetzen automatischer Marketing-Prozesse für den Verkauf von ebenso automatisierten Selbstlernkursen, mögliche mentale Hürden und Alternativen dazu.

Continue reading

Raus mit der Sprache – Silvia Schäfer und Steffi Schwarzack im Gespräch

In dieser Folge testen wir zum ersten Mal ein neues Format. Denn ihr hört weder Marit noch Katrin, sondern ein Gespräch zwischen Steffi Schwarzack und Dr. Silvia Schäfer. Beide sind langjährige InspiCamp-Teilnehmerinnen und beide beschäftigen sich mit dem Thema Sprache, Sprechen, Stimme und Mindset. Dementsprechend wohltuend klingt dieser Podcast :). Doch nicht nur deswegen, sondern auch wegen den wertvollen Impulse, die die beiden uns mit auf den Weg geben, lohnt es sich, reinzuhören. Ich (Katrin) finde, es ist eine gelungene Mischung aus Know-how, Inspiration und persönlichen Einblicken.

Continue reading

Überforderung im Onlinebusiness

Thema: Überforderung im Online-Business. Und unsere Ideen, wie es sich vermeiden lässt, sich überfordert zu fühlen oder sogar vollkommen erschöpft zu sein. So groß die Begeisterung für die ganzen tollen Lernthemen ist und die Möglichkeiten, die im Online-Business vorhanden sind – es ist auch wichtig, auf sich aufzupassen! Wir selbst und unsere Energie ist unsere wichtigste Ressource. Katrin und ich plaudern über Auszeiten und Strategien für den Alltag.

Continue reading

Das 2 Stunden Experiment und wie du mit den Ideen von Konferenzen und Barcamps produktiv umgehst – Interview mit Claudia Kauscheder

Claudia Kauscheder ist Expertin für das produktive Arbeiten im Homeoffice – und hier spricht sie darüber, wie du dich so organisierst, dass du deine „Drumherum“-Arbeit in zwei Stunden am Tag erledigt bekommst. Sie hatte das als Session auf dem letzten InspiCamp angeboten und daraus waren spannende Tipps entstanden. Außerdem geht es um den „Overwhelm“, dieses Gefühl von totalem mentalen Overload, das einen auf Konferenzen und BarCamps einholen kann. Hierzu hat Claudia eine wichtige Botschaft: „Es wird besser!“ 🙂 . Außerdem aus ihrer Sicht als Produktivitäts-Expertin ein paar Tipps dazu, wie man mit den vielen Infos am besten umgeht.

Continue reading

Was tun, wenn man von außen gesagt bekommt „Mach was anders in deinem Business“ – Interview mit Anette Weiß

Wir Online-Unternehmer zeigen uns nach draußen mit unseren Erfahrungen und Botschaften, wir geben kostenlos unser Wissen weiter, weil das nun mal zu unserem Businessmodell gehört. Und dann kann es vorkommen, dass unsere „Follower“ Wünsche und Ansprüche an uns formulieren. Das können kritische Antworten auf Newsletter sein oder auch offen geäußerte Kritik in den Sozialen Medien. Wie sollen wir damit umgehen? Wer sehr hinter seinem Thema steht und seiner Community wirklich von Herzen Wert schaffen möchte, wird solche Rückmeldungen ernst nehmen wollen – aber sollten wir wirklich daraufhin unsere Vorgehensweise korrigieren? Über diese Fragen und auch über die Frage, ob „Kostenlos“ wirklich ausgedient hat (wie einige aktuell behaupten) diskutieren wir in diesem Interview.

Continue reading

Fokus, Vertrauen und TED-Talks – Interview mit Sebastian Weber

In diesem Interview geht es um zwei Dinge: Zum einen spricht Sebastian darüber, dass ein wichtiger Entwicklungsschritt in seinem Business ansteht – und er berichtet darüber, durch welche Erlebnisse ihm das so richtig deutlich geworden ist. Welche Rolle Vertrauen in das Leben und in Kooperationspartner spielen und warum das so ungemein wichtig ist im Online-Business. Und zum zweiten gibt er uns einen Einblick in die Welt der „TED-Konferenzen“ und warum ihn das als Public-Speaking-Trainer so begeistert. Wir sprechen in dem Unterschied zwischen „Anliegen“ und „Zielen“ – was bei Marit einen Aha-Moment auslöst 🙂

Continue reading

Ideen verkaufen vs. in Vorleistung gehen – Interview mit Lena Busch

Lena ist eine Power-Frau: Mit drei Kindern, die sie teilweise selbst beschult und betreut – und einem wachsendem Online-Business. Sie hat schon mehrere Online-Kongresse gerockt und berichtet über ihren Online-Gruppenkurs. Wir sprechen über die unterschiedlichen Arbeitsweisen beim Durchführen eines Kongresses vs. eines Kurses – und wie Lena sich so organisiert, dass beides für sie gelingt. Dabei vereint sie auch thematisch die Bereiche „Familie und Bildung“ und „Online-Business“. 

Continue reading

1 Arbeiten nach Lust und Laune – Interview mit Jesta Phoenix

Jesta Phoenix ist „The Slow Business Coach“ und begleitet Menschen dabei herauszufinden, wie sie arbeiten müssen, um glücklich zu sein. In unserem Gespräch gibt sie und einen Blick hinter die Kulissen ihres Wirkens. Ich (Katrin) finde, dass ihr Außenauftritt perfekt wirkt – die Sache ist irgendwie rund. Doch von außen sieht man natürlich nicht all die Prozesse, Irrungen und Wirrungen durch die ein Onlineunternehmer im Hintergrund geht. Der Austausch war nicht nur spannend, sondern Jesta gibt auch wertvolle Tipps, wie man mit sich selbst umgehen kann – z.B. wenn man sich beim zweiten Launch extrem unter Druck setzt. Ein Gefühl, welches ich (Katrin) selbst nur zu gut kenne. Wenn du immer mal wieder harderst und dich auf deinem Weg verstrickst, kann diese Folge dir helfen, dich wieder auf dich und deinen Weg zu besinnen.

Continue reading